Ausschreibung

Die Religionsolympiade THEOLMYPIA wird seit dem Schuljahr 2020/21 jährlich durchgeführt. Die aktuelle Ausschreibung startet jeweils im Oktober in zwei Disziplinen: Im Essaywettbewerb wird das jeweilige Jahresthema intellektuell-argumentativ beleuchtet; beim Fotowettbewerb nähern sich die TeilnehmerInnen dem Jahresthema kreativ-fotografisch an.

THEOLYMPIA ist offen für Schülerinnen und Schüler der Schulstufen 9 bis 13, die den katholischen Religionsunterricht besuchen. Die eingereichten Essays und Fotografien werden von zwei Fachjurys aus Wissenschaft, Kunst und Journalistik begutachtet und nach Kriterien wie Originalität und argumentative Überzeugungskraft bewertet.

THEOLYMPIA 2022/23 nimmt die Hoffnung in den Blick

Auch im Schuljahr 2022/23 ruft THEOLYMPIA, die Olympiade im katholischen Religionsunterricht, dazu auf, ein religionsphilosophisches Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Die aktuelle Ausschreibung 2022/23 widmet sich der Sprengkraft Hoffnung. Dabei ist Hoffnung kein billiges Trostpflaster, sondern eine Haltung, die in der österlichen Auferstehungsfreude wurzelt, die das gegenwärtige Leben prägt und zu Veränderung und mutigem Handeln inspiriert.

Die aktuelle Ausschreibung mit allen Unterlagen zum Download finden Sie hier!

Bisherige Ausschreibungen:

Alle Informationen zu Theolympia 2021/22

Alle Informationen zu Theolympia 2020/21